Mein Motto als Gründer:

"Es gibt nichts Gutes außer man tut es.“


Zur zündenden Idee, eine ethisch-ökologische Vorsorgeberatung zu gründen, gelangte ich während meines BWL sowie VWL-Studiums an der Universität Duisburg-Essen.

Auf der Suche nach einem geeigneten Produkt für meine Altersvorsorge musste ich schnell feststellen, dass alle Anbieter zwar garantierte Auszahlungen bieten und auch staatliche Fördermittel nutzten. Bei keinem der klassischen Versicherer konnte ich aber erfahren, wohin meine eingezahlten Beiträge fließen.
Diese Angebotslücke möchte ich mit meinem Unternehmen schließen und dem Bedürfnis nach einer sozial- und umweltverträglichen Lösung für Ihre Finanzen sowie Versicherungen nachkommen.
Das Unternehmen „FIBUR – Ethisch-ökologische Finanzen & Versicherungen“ war geboren.

Nachdem ich im Jahr 2009 am Orientierungslehrgang „Unternehmertum“ von small business management (sbm) – ein Projekt der Universität Duisburg-Essen – teilnahm und anschließend noch zu den Gewinnern des GRIID-Wettbewerbs zählte, entschied ich mich endgültig für den Schritt der Gründung und der damit verbunden Selbsttätigkeit.
Einen großen Dank möchte ich hiermit an das sbm-Team sowie an die GRIID-Initiatoren aussprechen. Das im Lehrgang vermittelte betriebswirtschaftliche Wissen kommt mir nun in meinem Unternehmen sehr zu gute. Vor allem die angebotenen Seminare und Workshops sind qualitativ auf hohem Niveau. Hier findet eine perfekte Symbiose zwischen Theorie und Praxis statt. Ich kann den sbm-Kurs nur jedem herzlich weiterempfehlen, der den Schritt der Selbstständigkeit in absehbarer Zeit wagen möchte.

Zum Schluss noch meinen Rat an Gründungsinteressierte: „Dran bleiben und mit Mut und Ausdauer seine Vision realisieren!“

Suche

Kontakt

Anmeldungen zu den Kursen oder andere Kontaktanfragen können über unsere bequem zu bedienenden Formulare abgewickelt werden.

Telefonnummer: 0203 / 379 2639